1. Mein Grundlagenschein/meine Lizenz läuft am 31.12. während der laufenden Saison ab, muss ich eine Übergangslizenz erwerben?

 

Ein Grundlagenschein oder eine Lizenz verlieren immer gemäß der Vorgaben des DBS/DOSB am Ende eines Jahres ihre Gültigkeit. Der Verein muss vor Beginn einer neuen Saison entweder einen Trainer mit gültiger Lizenz melden oder eine Übergangslizenz erwerben. 


2. Werden andere Fortbildungsmaßnahmen zur Verlängerung der Gültigkeit einer Lizenz anerkannt?

 

Grundsätzlich ja! 

Allerdings ist Folgendes zu beachten:

•Das Lehrprogramm muss Themen enthalten, die auch im Rollstuhlbasketball Thema sein könnten,

•Die Zustimmung zur Anerkennung muss vor Beginn der Veranstaltung eingeholt werden. Dabei ist das Lehrprogramm mit dem Antrag vorzulegen.

•Der Antrag auf Anerkennung kann formlos gestellt werden.

3. Was kosten die Aus- und Fortbildungen?

Die VBG übernimmt, wie im Vorjahr, bei allen 4 Ausbildungswochenenden die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. 

Die Gebühren für die einzelnen Ausbildungsgänge ergeben sich wie folgt: 

1. Grundlagenschein RBB Kinder- und Jugendsport 250,00 €

2. Grundlagenschein RBB Basis, inkl. Prüfungsgebühren 200,00 €

3. Lizenz C-RBB Leistungssport, incl. Prüfungs-WE, inkl. Prüfungsgebühren 400,00 € 

4. Lizenz B-RBB Leistungssport, incl. Prüfungs-WE* ca. 700,00 €  

*Die Kosten der Lizenz B können deutlich variieren, da diese nicht Bestandteil der VBG Kooperation ist und in Abhängigkeit der internationalen Veranstaltung stehen! 

Für die Fortbildungen werden 200,00 € als Teilnahmegebühr erhoben.

In den Lehrgangsgebühren sind die Kosten für Unterbringung und Verpflegung enthalten.