Aktuelle Meldungen

Regelwerk reloaded

29.11.2017 - News Fachbereich RBB

Neuerungen treten zum 01.12.2017 in Kraft

Zum 01.Dezember 2017 kommt es zu einigen Neuerungen bzw. Änderungen der internationalen Rollstuhlbasketball-Regeln. Die Aktualisierungen betreffen unter anderem die Regelung zur maximal festgelegten Zahl an Mannschaftsbetreuern auf der Team-Bank, Neuerungen in Sachen Spielerkleidung und Ausrüstung, Pflichten und Rechte der Trainer, Ablauf eines offiziellen Protests oder auch die Klassifizierung der Mannschaften. Auch neue englische Bezeichnungen und Handzeichen-Abfolgen für Schiedsrichter sind Bestandteil des aktualisierten Regelwerks.

Mit dieser nun gültigen Regeländerung wird wieder ein Gleichklang zwischen den IWBF- und FIBA-Regeln geschaffen. Dies ist insbesondere für die Schiedsrichter, die sich auf beiden Gebieten bewegen, eine enorme Vereinfachung. Auch für interessierte Zuschauer des most spectacular game on wheels stellt die Regeländerung eine Erleichterung dar.

Die aktuelle, ab dem 01.Dezember 2017 gültige Version des RBB-Regelwerkes kann hier eingesehen werden: http://www.drs-rbb.de/kommissionen/schiedsrichter-regeln.html